Verkehrsunfälle

Gailhof/Abbensen. Am Freitag, gegen 15 Uhr, ereignete sich in Gailhof ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer. Hierbei übersah der Fahrer eines Ford-Transit an der Kreuzung Am Jugendheim/Celler Straße den von rechts kommenden Radfahrer, welcher den Radweg nutzte. Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Radfahrer leicht am linken Knie verletzt. Der Radfahrer konnte aber nach einer kurzen Untersuchung und Behandlung durch die Besatzung eines Rettungswagens seine Fahrt fortsetzen.
Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in Abbensen. An der Grundstücksecke Zum Hundshop/Johann-Strauß-Weg fuhr ein Fahrer mit seinem Fahrzeug gegen den Maschendrahtzaun des dortigen Grundstückes und beschädigte diesen. Im Anschluss entfernte sich der Fahrzeugführer ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Seinen Namen hinterließ die Person ebenfalls nicht. Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.
Wer Hinweise zu dem Sachverhalt machen kann, setzt sich bitte mit der Polizei in Mellendorf unter der Telefonnummer (0 51 30) 97 70 in Verbindung.