Verkehrsunfall

Mellendorf. Eine 27-jährige Seat-Fahrerin bog vam Donnerstag, 26. November, gegen 15.35 Uhr von der Kaltenweider Straße (L190) nach links in die Brelinger Straße ab. Kurz hinter der Einmündung mussten eine 81-jährige Opel Astra-Fahrerin und eine 28-jährige Skoda-Fahrerin verkehrsbedingt warten. Dieses bemerkte die 27-Jährige offensichtlich nicht beziehungsweise zu spät und prallte mit ihrem Pkw gegen das Heck des Astra. Dieser wurde durch den Aufprall gegen den davor wartenden Skoda geschoben. Alle drei Beteiligten blieben unverletzt. An den drei Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von circa 5.000 Euro.