Verkehrsunfall

Gailhof. Eine 22-jährige Fiesta-Fahrerin befuhr am Montag um 7.45 Uhr die L 310 aus Richtung Fuhrberg kommend in Richtung Gailhof. Auf der Brücke über die BAB 7 befuhr sie den rechten Fahrstreifen, um auf die BAB in Richtung Hannover abzubiegen. Dabei übersah die 22-Jährige den dort verkehrsbedingt stehenden Seat eines 26-Jährigen und prallte gegen das Heck des Seat. Dieser wurde dadurch gegen einen davor stehenden Polo einer 21-Jährigen geschoben, der wiederum gegen den davor stehenden Dacia eines 41-Jährigen. An allen vier Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 5.500 Euro. Zwei Pkw mussten abgeschleppt werden, die Polo-Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu.