Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fußgängerin

Bissendorf. Eine 27-jährige Fußgängerin überquerte am Mittwoch gegen 9.20 Uhr die Fahrbahn an der Bahnhofstraße unmittelbar hinter einem verkehrsbedingt haltenden Bus. Ein aus der Gegenrichtung kommender 63-jähriger Skoda-Fahrer sah die Frau nicht rechtzeitig und erfasste sie mit dem Pkw. Die 27-Jährige stürzte dadurch auf die Fahrbahn und zog sich eine Kopfverletzung zu. Sie wurde mit einem RtW in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand kein Schaden.