Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Gailhof. Ein 26-jähriger Lkw-Fahrer verursachte am späten Sonntagnachmittag einen Verkehrsunfall in Gailhof, Celler Straße. Ein Zeuge beobachtete, wie der Lkw in Schlangenlinien auf der L 310 in Richtung Mellendorf fuhr. In Höhe des Autohofs prallte der Lkw gegen einen vor ihm fahrenden Ford, dessen 54-jährige Fahrerin leicht verletzt wurde. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 9.000 Euro. Da der Lkw-Fahrer ganz erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.