Verkehrsunfallflucht

Bissendorf. Eine 59-jährige Bissendorferin stellte am Sonntag gegen 18.20 Uhr ihren Pkw Subaru Forester ordnungsgemäß am Fahrbahnrand an der Scherenbosteler Straße ab. Zur Unfallzeit hörte sie ein Knallgeräusch aus Richtung des Unfallortes. Bei einer sofortigen Nachschau stellte sie fest, dass die gesamte Fahrerseite ihres Pkw Beschädigungen aufwies. Den Unfallverursacher konnte sie nicht feststellen. Am Pkw konnte silberfarbener Fremdlack gesichert werden. Der Schaden beträgt circa 2.500 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 30) 97 70.