Versuchter Einbruch

Brelingen. Unbekannte Täter hebelten am Freitag zwischen 17.55 und 18 Uhr das Küchenfenster des Einfamilienhauses an der Leinefeldstraße auf und gelangten auf diesem Weg in das Hausinnere. Der anwesende Hund der Geschädigten vertrieb den oder die Täter augenscheinlich durch sein Bellen, so dass die Täter flüchteten. Der Geschädigte hielt sich währenddessen im Obergeschoss des Hauses auf. Aus dem Haus wurde nichts entwendet. Der Schaden an dem Fenster wird auf circa 150 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (0 51 30) 97 70 zu melden.