Vorschule in Hellendorf - Noch freie Plätze für 2020

Hellendorf. Zum 14. Mal initiiert der Förderverein der Grundschule am Steinkreis in Hellendorf ab Januar das inzwischen weit über Hellendorf bekannte und beliebte Vorschulkonzept. Und es sind noch einige wenige Plätze frei. „Wie immer freuen wir uns auch über eine rege Beteiligung aus allen umliegenden Gemeinden“, so Ralf Tilleke vom Förderverein. Die Vorschule wird wieder von Ergotherapeutin Yvonne Koch geleitet. Mit viel Spaß und Freude werden von Januar bis Mai in der Grundschule am Steinkreis einmal in der Woche zahlreiche relevante Vorläuferfähigkeiten zum Schuleintritt geübt. Dazu zählen Aspekte wie Selbstständigkeit (Umziehen, Sitzplatz suchen, an Hausaufgaben denken), Handlungsabläufe (zum Beispiel Bearbeiten von Arbeitsblättern) sowie Konzentrationsfähigkeit (zum Beispiel Erledigen einer Aufgabe, ohne sich ablenken zu lassen).
Direkt nach den Herbstferien wird es einen Infoabend geben, bei dem der Ablauf der Vorschule vorgestellt, das zugrundeliegende pädagogische Konzept erklärt und alle offenen Fragen beantwortet werden. Auch vorab stehen Yvonne Koch sowie Ralf Tilleke vom Förderverein unter der Rufnummer (01 51) 40 26 07 46 für Fragen aller Art und für eine Anmeldung zur Verfügung. Anfragen und Anmeldungen zur Vorschule und zum Infoabend können auch gerne unter FoeV-der-GS-Hellendorf.e.V@web.de per E-Mail übermittelt werden.