Vortrag mit Musik und Bildern

Brelinger Mitte lädt zu „Graphic Opera“ ein

Brelingen. „Graphic Opera“ – ein Projekt von Dr.-Ing. Heiko Jacobs – stellt dieser am Freitag, 23. März, um 20 Uhr in der Brelinger Mitte vor (Eintritt an der Abendkasse fünf Euro). Der Architekt Heiko Jacobs hält im In- und Ausland Vorträge zu den Themen Musik und Architektur und arbeitet unter anderem als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europäischen Zentrum für Jüdische Musik in der Villa Seligmann.
Comics oder grafische Erzählungen, die sich mit Wagners Opern oder den Mythen, denen Wagners Opern zugrunde liegen, beschäftigen, gibt es auf der ganzen Welt.
Besonders spannend sind dabei die Comics, die auch die Musik Wagners mit aufgreifen. Legt man die Musik unter die Bildfolgen aus den Heften, kann man die Inspiration der Zeichner nachvollziehen und sogar einen geschärften Blick auf die Partituren Richard Wagners gewinnen. Ein Vortrag mit Musik und Bildern – nicht nur für Wagnerianer!