Wanderung der NaturFreunde Wedemark rund um Mellendorf

Mellendorf. Bekanntermaßen wurde Rom auf sieben Hügeln erbaut. Mellendorf hat da schon
mehr zu bieten, nämlich mehr als sieben Berge, die aber zum Teil nur noch als Straßennamen existieren, wie der Behrenberg, Ziegenberg oder Rutenberg. Zum Kennenlernen und Erwandern der näheren Umgebung treffen sich die Wedemärker NaturFreunde im neuen Jahr am Sonntag, 20. Januar, um 10 Uhr am Bahnhof Mellendorf. Von dort startet die insgesamt je nach Wetterlage neun bis elf Kilometer lange Rundtour. Dabei ist festes Schuhwerk erforderlich, eine kleine Rucksackverpflegung wird empfohlen.
Abschließend ist eine Einkehr im Café „Vatter's Brotzeit“ am Bahnhof Mellendorf vorgesehen. Die Wanderleiterin Ingrid Mehrmann bittet um frühzeitige Anmeldung unter Telefon (0 51 30) 4 05 18. Gäste sind wie immer herzlich willkommen (Gästeobolus drei Euro).