Was ist los im MGH?

Auch in den Sommerferien eine ganze Menge

Mellendorf. Auch in den Sommerferien ist wieder viel los im MGH. Der kommende Montag startet rhythmisch um 15 Uhr mit dem Tanzen im Sitzen der Gruppe 2 bis 16 Uhr. Gleich im Anschluss findet von 16.30 bis 17.30 Uhr der Smartphone Kurs „Jung für Alt“ statt. Zeitgleich wird noch einmal Tanzen im Sitzen angeboten. Die Kontaktstelle „Wege aus der Sucht“ ist von 17 bis 18.30 Uhr bei uns vor Ort. Ab 18:30 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe „Neubeginn“ und später beginnt im Haus um 19:00 Uhr die Gruppe ,,Stricken: Yoga für die Hände“. Der Dienstag beginnt bei uns mit der Sprechstunde der Formularlotsen von 10 bis 12 Uhr. Ab 14 Uhr findet die Schuldnerberatung der Caritas bis 17 Uhr statt. Die „Sprechstunde Smartphone“ macht hingegen Sommerpause.
Am Mittwoch bietet die Koordinatorin der Lernpaten von 14 bis 16 Uhr eine Sprechstunde an. Ab 16.45 Uhr können sie an dem Kurs „Harele“ teilnehmen, wobei Spanische Gesprächen über Literatur geführt werden. Ab 17.30 Uhr wird es im MGH orientalisch. 90 Minuten lang werden bei dem Orientalischen Tanz die Körper zu den Klängen der Musik bewegt. Darauffolgend trifft sich die CIW Bürgerinitiative von 19 bis 21 Uhr. Zeitgleich treffen sich auch die „Los amigos de español“ bis 20 Uhr. Zum Abschluss des Mittwochs wird es noch einmal musikalisch. Die Trommelgruppe trifft sich von 19.30 bis 21 Uhr und trommelt verschiedene Rhythmen.
Am Donnerstag bietet die Koordinatorin der Lernpaten von 13.30 bis 15 Uhr eine Sprechstunde an. Wie der Mittwochabend wird auch der Donnerstagabend musikalisch bei uns. Denn von 19.30 bis 21 Uhr trifft sich der Posaunenchor. Zu guter Letzt leitet der Plattdeutschkurs am Freitag von 18 bis 20 Uhr das Wochenende ein.
In den Öffnungszeiten steht das Team des Mehrgenerationenhauses für Fragen, Anregungen oder ein Gespräch gerne zur Verfügung: Montag, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 14 Uhr, Mittwoch und Freitag von 14 bis 18 Uhr.