Wegen Corona fällt alles aus

Nur Andacht am Volkstrauertag findet statt

Hellendorf. Wegen der Corona-Pandemie fallen auch für den Rest des Jahres 2020 alle Termine der Schützen und anderer örtlicher Vereine beziehungsweise der Kirchengemeinde aus. Das gilt für das Schweinepreisschießen, das Winterkönigschießen und das Laternefest, aber auch für den Adventskalender der Kirchengemeinde und alle Weihnachtsfeiern vom Ortsrat und allen Vereinen. Lediglich die Andacht zum Volkstrauertag findet am 15. November statt, allerdings in gestraffter Form.Terminablauf wie folgt: 10 Uhr Gottesdienst im Freien vor der Kapelle, die Vereine treten vor der Kapelle an, 10.30 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal, Ende der Veranstaltung. Bitte vor und während der Feierstunde einen selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz tragen und die Abstandsregeln beachten. Am Dienstag, 17. November, ab 16 Uhr ist wieder Kriegsgräbersammlung: Spenden können auch vorab bei Wilhelm Balke , Postdamm 4 , Telefon 59 29, E-Mail wilhelmbalke@t-online.de abgegeben werden. Am Postdamm 4 in Hellendorf leutet übrigens auch ab 23. November wieder das Weihnachtshaus.