Wirtschaftsförderung macht aufmerksam

Spannende Impulsveranstaltung am 10. Januar im Sprengel Museum

Wedemark (awi). Auf die Einladung des Niedersächsischen Wirtschaftsjournals zu einer weiteren Impulsveranstaltung, die wieder Spannung verspricht und in mehrfacher Hinsicht interessant sein dürfte, macht Wedemarks Wirtschaftsförderer Carsten Niemann aufmerksam. Die erfolgreiche „Impuls“-Reihe des Niedersächsischen Wirtschaftsjournals, zu der wieder rund 200 Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erwartet werden, hat in den letzten Monaten sehr erfolgreich zu verschiedenen Themen an immer interessanten Orten stattgefunden und, wird nunmehr am 10. Januar um 19 Uhr mit dem Thema „Kunst trifft Kommerz“ im Sprengel Museum am Kurt Schwitters-Platz fortgesetzt. Wer Interesse hat, der wird um direkte Zusage beziehungsweise Anmeldung gebeten an Lettershop Brendler GmbH/Fr. Güler, Mailadresse service@lettershop-brendler.de, Fax (0 51 02) 93 59 30 oder Telefon (0 51 02) 93 59 20.
Zu erleben sind sechs anregende Kurzvorträge zum Thema „Kunst trifft Kommerz“, man kann durch die aktuelle Ausstellung Photography Calling schlendern, feinsten Jazz mit dem Knut Richter Duo sowie exquisites Fingerfood genießen. Natürlich kommt auch das Networking an diesem Abend nicht zu kurz.
Nähere Informationen gibt es ebenfalls unter der Anmeldeadresse. Die Moderation des Abends wird Heiner Nebel vom Niedersächsischen Wirtschaftsjournal übernehmen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Zusagen bis zum 5. Januar gebeten.