Wissen – Kompetenzen – Bildung

Offene Universität für Frauen – neue Kurse ab Oktober

Region. Wer das eigene Wissen aktualisieren und vorhandene Fähigkeiten erweitern möchte, in der Gruppe, in akademischer Begleitung und mit Spaß am Lernen, der ist bei der offenen Universität richtig. Für Frauen aller Altersstufen und Bildungsabschlüsse, die sich neu orientieren und weiterbilden möchten, bietet die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung der Leibniz Universität ihr viersemestriges Programm mit folgenden Schwerpunkten an: a) Aneignung und Training von Schlüsselkompetenzen (Lernen, Kommunikation, Konfliktbearbeitung, Zielfindung), b) Bearbeitung von Themen rund um gesellschaftliche Strukturen und deren Wandel (Geschlechterbeziehungen; Arbeitswelt; Demokratie; Globalisierung) einhergehend mit der Aneignung wissenschaftlicher Techniken und Denkweisen zum selbstständigen Lernen. Das Programm bietet nicht nur neue positive Lernerfahrungen, sondern fördert auch den Erwerb diverser Fertigkeiten für den Einsatz im beruflichen und persönlichen Alltag. Zum Wintersemester 2018/19 wird gestartet am Montag, 15. Oktober, mit einem Vormittagskurs (Montag und Mittwoch, 8.45 bis 12 Uhr) sowie mit einem Abendkurs (Montag 18 bis 20.45 Uhr). In den Schulferien finden keine Seminare statt.
Näheres erfahren Interessierte auf den Informationsveranstaltungen am Mittwoch, 12. September, um 10 Uhr, sowie am Montag, 10. September, um 18 Uhr bei der Leibniz Universität Hannover, Schloßwender Straße 7, 30159 Hannover (auf dem Hof), Auskunft: Britta Jahn, Telefon (05 11) 76 21 91 08, Shahrsad Amiri (05 11) 76 21 41 94 oder im Internet unter: http://www.zew.uni-hannover.de/offene_universitaet...