Wunschbaum erfüllt Wünsche von Bedürftigen

Brelingen. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Kirchengemeinde Brelingen an der Wunschbaumaktion, die von den Gewerbeverbänden Mittelpunkt Mellendorf (MPM) und Gewerbezentrum Elze (GZE) organisiert wird. Der Wunschbaum steht  in der Brelinger Kirche. Die Aktion Wunschbaum soll helfen, dass Wedemärker, die zu Weihnachten keine Geschenke unter dem Weihnachtsbaum haben werden, sich dennoch einen Wunsch erfüllen können. Dies gilt besonders für Kinder, Senioren und Obdachlose aus den Wedemärker Dörfern. Die aus diesem Personenkreis gesammelten Wunschzettel werden an einem Weihnachtsbaum in der Brelinger Kirche befestigt und können dort von Interessierten, die helfen wollen, abgenommen werden. Das Wunschgeschenk sollte weihnachtlich verpackt werden und bis zum 15. Dezember zusammen mit der Wunschkarte im Schuhgeschäft Kohne an der Wedemarkstraße in Mellendorf oder bei Holz-Depke, Wasserwerkstraße, in Elze, abgegeben werden. Die Wunschkarten sind anonym gehalten. Der Spender weiß lediglich, ob der das Geschenk für ein Kind, einen Mann oder eine Frau besorgt.