Zeugenaufruf nach Tankbetrug

Elze. Am Freitag, 28. Januar, gegen 14.05 Uhr, kam es bei der Tankstelle in Elze zu einem Tankbetrug durch insgesamt drei männliche Personen. Es wurde ein silberfarbener Toyota Yaris mit 37 Litern Kraftstoff betankt aber die Ware nicht bezahlt. Die drei Personen verließen mit dem Fahrzeug das Tankstellengelände und wurden dabei von einer Zeugin beobachtet, die dann das Tankstellenpersonal in Kenntnis setzte. Die Auswertung der Videoüberwachung führte nun zu zwei männlichen Tatverdächtigen (31 und 32 Jahre alt), deren Wohnsitz unbekannt ist. Für die weiteren Ermittlungen sucht die Polizei Mellendorf die Zeugin und bittet diese, sich unter der Rufnummer (0 51 30) 97 70 zu melden.