Zivilcourage

Schwarmstedt. Das Thema „Zivilcourage“ hat nicht nur für den Präventionsrat der Samtgemeinde Schwarmstedt eine besondere Bedeutung. Auch andere Institutionen, die verschiedenen Medien und auch die Aufklärungsaktivitäten der Polizei befassen sich intensiv mit dieser Problematik. Dem Präventionsrat, der in der Vergangenheit wiederholt Personen wegen ihrer maßvollen Zivilcourage ausgezeichnet hat, ist es gelungen, den Kriminaloberkommissar Möhlmann vom Präventionsteam der Polizeiinspektion Soltau-Fallingbostel für einen Vortrag zu gewinnen. Wie soll ich mich verhalten, wenn ich Zeuge einer Straftat werden sollte? Wie kann ich in Notfällen wirksam Hilfe leisten? Ganz besonders wichtig ist die Abwägung, wie kann ich Zivilcourage zeigen, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen? Diese und andere Fragen beantwortet der Referent am Dienstag, 22. Februar, um 19 Uhr im Uhlehof. Der Präventionsrat lädt dazu alle Bürgerinnen und Bürger zu dieser interessanten Informationsveranstaltung ein. Im Anschluss an das Referat findet die Jahresversammlung des Präventionsrates statt. Berichte über die Arbeit des Vereins und Wahlen stehen auf der Tagesordnung. An der Versammlung können auch gern Nichtmitglieder teilnehmen, die an der Arbeit dieses gemeinnützigen Vereins interessiert sind.