Zoom-Segen

Bissendorf. Wie können möglichst viele erleben, wie sich die Konfis im Laufe ihrer Konfi –Zeit entwickelt haben? Eine Projektgruppe mit Diakonin Mary Pattke und Pastorin Wibke Lonkwitz und Konfis hat dazu einen Gottesdienst geplant, der live in der St. Michaelis Kirche oder vor dem Bildschirm per Zoom – Konferenz mitgefeiert werden kann. Es geht um Vertrauen, um Geschichten von verrückten Ideen und Veränderungen, die die Konfis lesen, spielen und erzählen. All das zeigen sie am Sonntag, 6. Februar, um 18 Uhr im Gottesdienst in der St. Michaeliskirche. Maya Krabbe und die Konfi – Band unter der Leitung von Tim Knemeyer werden mit Gitarre und Klavier den musikalischen Rahmen gestalten. Da die Plätze wegen der Corona Beschränkungen begrenzt sind, ist eine Anmeldung entweder unter www.kirche-bissendorf.de oder telefonisch unter (0 51 30) 6 09 92 08 notwendig. Wer keinen Platz in der Kirche hat oder schon gewohnt ist mit Zoom zu feiern, kann sich wie gewohnt in die Zoom – Konferenz einschalten. Dafür brauchen Teilnehmende neben dem Endgerät auch eine Kerze. Nähere Infos zum Zoom Zugang finden sich unter www.kirche-resse.de oder https://www.kirche-bissendorf.de.