Zusammenarbeit

Wedemark. Sennheiser und die Sonova Holding AG mit Hauptsitz in Stäfa, Schweiz, haben jetzt ihre künftige Zusammenarbeit unter einem gemeinsamen Markendach bekanntgegeben. Der weltweit agierende Anbieter für medizinische Hörlösungen wird das Consumer Electronics Geschäft von Sennheiser vollständig übernehmen. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden ist geplant, den Übergang des Geschäftsbereichs auf Sonova bis Ende 2021 abzuschließen. Sennheiser hatte im Februar angekündigt, sich in Zukunft auf den Professional Bereich zu konzentrieren und gleichzeitig einen Partner für den Bereich Consumer Electronics zu suchen.