Zwei Bahnübergänge gesperrt

Hellendorf/Schlage-Ickhorst. Die Deutsche Bahn AG teilt mit, in den kommenden Wochen eine Sanierung beziehungsweise Erneuerung der Bahnübergänge Hellendorf, Meitzer Straße sowie des landwirtschaftlicher Weges südlich von Schlage-Ickhorst durchzuführen.
Seit Montag wird der Bahnübergang Hellendorf, Meitzer Straße, vermutlich bis zum 19. Oktober komplett gesperrt. Die Sperrung gilt auch für Fußgänger und Radfahrer.
Im Zeitraum vom 21. Oktober bis 9. November wird der Bahnübergang auf dem landwirtschaftlichen Weg südlich von Schlage-Ickhorst saniert beziehungsweise umgebaut. Auch diese Baumaßnahme erfolgt unter Vollsperrung des Bahnübergangs. Betroffen ist unter anderem auch die Zufahrt zum Kiebitzkrug-See, der in dieser Zeit dann über Langenhagen-Altenhorst angefahren werden muss.