1. Pflanzenmarkt am Fernsehturm

Erste Vorsitzende Heike Göritz (von links), Sonia Fritsche und Manfred Stüwe sind mit dem Verlauf des 1. Pflanzenmarkts der Gartenfreunde Mellendorf zufrieden. Foto: B. Stache

Kleingartenverein Gartenfreunde Mellendorf bewährt sich als guter Gastgeber

Mellendorf (st). Am Sonnabend veranstaltete der Kleingartenverein Gartenfreunde Mellendorf seinen ersten Pflanzenmarkt. „Wir haben zehn Anbieter heute hier, davon fünf Vereinsmitglieder“, berichtete 1. Vorsitzende Heike Göritz. Veranstalter und Pflanzenverkäufer waren sichtlich zufrieden vom Marktverlauf. Die Rahmenbedingungen stimmten: genügend Parkplätze vor der Kleingartenkolonie, interessante, vielfältige Pflanzenauswahl mit fachkundiger Beratung durch Hobbygärtner sowie Kaffee und Kuchen am Grillstand neben dem Gemeinschaftshaus der Gartenfreunde Mellendorf. 1983 wurde der Kleingartenverein gegründet. Vier Jahre später entstand die vereinseigene Kleingartenkolonie unterm Fernsehturm an der Hermann-Löns-Straße. Derzeit sind alle Parzellen auf dem mehr als 30.000 Quadratmeter großen Vereinsgelände belegt. Es gibt sogar eine Warteliste. „Wir haben heute zirka 50 Mitglieder mit einem Pachtverhältnis und 56 fördernde Mitglieder“, erklärte 1. Schriftführer Manfred Stüwe. Er war 30 Jahre lang Vorsitzender der Gartenfreunde – 2018 übernahm Heike Göritz seinen Posten. „Im kommenden Jahr werden wir am Sonntag, 5. April, unseren zweiten Pflanzenmarkt eröffnen“, kündigte Vereinsmitglied Sonia Fritsche an.