20 Jahre SPD AG 60 plus Wedemark

Urkunden für die Gründungsmitglieder der SPD-AG 60 plus, Herbert Voß (2. v. l.), Günther Peters und Fred Oehlerking von der Parteivorsitzenden Caren Marks und dem AG 60 plus-Vorsitzenden Wolfgang Bayer. Fotos: A. Wiese

Mehr als 80 Mitglieder feierten mit ihren Gästen an einer leckeren Kaffeetafel

Wennebostel (awi). 20 Jahre SPD AG 60 plus Wedemark – das war für Mitglieder und Gäste aus Politik und Nachbarvereinen am Montagnachmittag ein willkommener Anlass für eine rauschende Geburtstagsfeier im Saal der Gastwirtschaft Bludau in Wennebostel mit insgesamt mehr als 80 Leuten. Vorsitzender Wolfgang Bayer begrüßte unter anderem die SPD-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Caren Marks, Bürgermeis-ter Tjark Bartels, den SPD-
Ratsfraktionsvorsitzenden Jürgen Benk, den ersten stellvertretenden Bürgermeister und Regionsabgeordneten Helge Zychlinski, den Ratsvorsitzenden Heiner Peterburs, den Regionsvorsitzenden des Unterbezirks Hannover der AG 60 plus, Klaus Kaiser, den SPD-Landtagskandidaten Rüdiger Kauroff sowie die Ortsbürgermeister Christa Goldau und Peter Reuter, außerdem die Vorsitzenden der AG 60 plus Garben und Wunstorf, Friedrich Beike und Heinz Schaper. Vor 20 Jahren, im Jahr 1992, hatte Herbert Voss nach einer 1991 in Bremen beim Bundesparteitag beschlossenen Empfehlung die Initiative ergriffen und gemeinsam mit Günther Peters und Fred Öhlerking die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus Wedemark gegründet, die damit eine der ältesten in Deutschland ist. Es gebe zwar keine Gründungsurkunde, so Bayer, aber immerhin einen Nachweis über das erste Sommerfest im Jahre 1992 und eine Anwesenheitsliste von einer Zusammenkunft vom 10. Dezember 1993 im Gasthaus Leseberg in Wennebostel. Das seien Belege dafür, dass schon bald viele Senioren begeistert werden konnte, sich monatlich zu Gesprächen über gesellschaftspolitische Themen zusammenzufinden. Herbert Voss, der Motor des Gründertrios, war auch der Vorsitzende der ersten Stunde, bis er nach einigen Jahren das Amt an Harald Lindemann abgab. Als dieser im September 2001 im Alter von 72 Jahren plötzlich starb, wurde Wolfgang Bayer das Amt des Vorsitzenden bis zur Neuwahl gagiert ausfüllt. Die Wedemärker Parteivorsitzende Caren Marks und der Vorsitzende Wolfgang Bayer zeichneten die Gründer Herbert Voss, Günther Peters und Fred Öhlerking mit einer Urkunde aus. Und es gab eine Flasche Wein als Dankeschön. Dem Vorsitzenden Wolfgang Bayer, ihrem Vater, überreichte Caren Marks mit einem herzlichen Dankeschön für sein engagiertes Wirken ebenfalls eine Flasche Wein und ein Buch. Die SPD AG 60 plus Wedemark würdigte die Parteivorsitzende als eine sagenhaft aktive Gemeinschaft, die nicht nur sehr rege sei, was Diskussionsveranstaltungen und Betriebsbesichtigungen angehe, sondern die SPD in der Wedemark auch kräftig bei den Wahlkämpfen unterstütze. Den weiteren Nachmittag gestaltete das Volksliedersextett Isernhagen mit.