200-Euro-Zuschuss für Außengelände

Einen Scheck über 200 Euro hatte Sparkassen-Vertriebsleiter Heinz-Jörg Schmidt im Gepäck, als er letzte Woche gemeinsam mt Ortsbürgermeisterin Christiana Böttcher den Kindergarten Brelingen besuchte. Foto: A. Wiese

Sparkassen unterstützt St. Martini-Kindergarten Brelingen mit kleiner Spende

Brelingen (awi). Das Kindergartengebäude in Brelingen ist saniert, doch am Außengelände muss noch einiges getan werden. Daher ist nicht nur der St. Martini-Kindergarten selbst fleißig dabei, Spenden zu sammeln, sondern auch Ortsbürgermeisterin Chris-tiana Böttcher lässt keine Gelegenheit aus, um Geld für den Umbau des Außengeländes zu organisieren. So wurde sie denn auch bei der Sparkasse vorstellig und wenn der Topf, aus dem Vertriebsleiter Heinz-Jörg Schmidt Gelder zu vergeben hat, auch nicht mehr so gut gefüllt ist, wie früher, so machte er denn doch 200 Euro locker – zur Freude der kommissarischen Kindergartenleiterin Christa Müller, der Kinder und Evelyne Kaiser im Namen der Eltern. Sie alle hoffen nämlich sehr, dass die Umgestaltung ihres Außengeländes bald in die Tat umgesetzt werden kann. Geplant sind ein Wasserlauf, mit dem die Kinder spielen und das Wasser entdecken können, ein Ersatz des maroden Kletterturms und ein großer Tunnel, damit die Kinder Höhlen erforschen können. Das Federwipptier muss entfernt und durch eine Federwippe für mehrere Kinder ersetzt werden. Im Sandkasten sollen Sandsteine gesetzt werden, die die Kinder in ihr Spiel einbauen können. Der Wall muss zurückgesetzt und neu modelliert werden. Der Sand muss unter der Nestschaukel und im Sandkasten aufgefüllt werden. Eine wetterbeständige Sitzgruppe ist notwendig, damit sich die Kinder für Aktivitäten auch mal setzen können und neue Bänke in den jeweiligen Kindersitzecken im Außergelände ebenso.