200 Pakete übergeben

In der Grundschule Bissendorf wurden rund 200 Päckchen gepackt. Foto: Förderverein GS Bissendorf

Grundschule Bissendorf beteiligt sich an „Weihnachten im Schuhkarton"

Bissendorf/Elze. Wie jedes Jahr, engagierte sich der Förderverein der Bissendorfer Schulen auch in diesem Jahr zu Weihnachten für hilfsbedürftige Kinder. 2020 wurde an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilgenommen. Bei dieser weltweit größten Geschenkeaktion werden Weihnachtspakete an bedürftige Kinder in mehr als 100 Länder verteilt. Die Hilfsbereitschaft der Schüler aus der Bissendorfer Grundschule war erneut lobenswert hoch. Etwa 200 Pakete wurden gepackt und übergeben. In diesen Paketen sind eine Vielzahl an unterschiedlichen Geschenken enthalten, welche den Kindern zu Weihnachten ein Lächeln in ihr Gesicht zaubern sollen. Neue oder neuwertige Spielsachen (Kuscheltiere, Puppen, Autos, Bälle, Puzzle, Bauklötze und vieles mehr), Süßigkeiten (Lutscher, Bonbons, Traubenzucker…), neue Körperpflegemittel (Duschgel, Shampoo, Seife, Zahnbürste und Zahnpasta, Haarspangen), neue oder neuwertige Kinderkleidung (Mütze, Schal, Handschuhe, Shirts, Pullover, Hosen, Kleider, Jacken usw.), Schulmaterial (Hefte, Blöcke, Federmappen, Stifte, Wachsmaler). Schulleiterin Stefanie Hengst freut sich sehr über das tolle Ergebnis: ,,Wir freuen uns, dass die durch unseren Förderverein an unsere Elternschaft weitergeleitete Aktion, so viel Anklang gefunden hat. Ich bin sehr dankbar, dass so viele Familien etwas gespendet haben und die Kinderaugen in dieser schwierigen Zeit zum Leuchten bringen werden."
Weitergeleitet wurden die Päckchen über die Sammelstelle bei Schulze Assekuranz in Elze. Die Grundschule aus Elze wollte dieses Jahr auf Grund aktueller Coronasituation nicht mitmachen,berichtet Mathias Schulze, werde aber nächstes Jahr hoffentlich wieder mit dabei sein. Dafür sei der Förderverein der Grundschule aus Bissendorf das erste Mal mit rund 200 Päckchen dabei gewesen. Insgesamt kamen in der Elzer Sammelstelle im Corona-Jahr  298 Päckchen zusammen, um Kinder glücklich zu machen. Auch in 2021 wird Schulze Assekuranz wieder Sammelstation sein, dann bereits zum Mal.