24 Türchen für den wohltätigen Zweck

Richard-Brandt-Heimatmuseum, Bissendorf, Wedemark Quelle: Lions Club Wedemark

Lions Club Wedemark startet Verkauf des Charity- Adventskalenders

Wedemark. Wellnessauszeit, Abenteuerspaß, Gaumenfreuden
in der Region Hannover: Der Advents-Los-Kalender vom Lions Club
Wedemark kann ab dem 13. Oktober an allen teilnehmenden
Verkaufsstellen käuflich erworben werden. Hinter jedem Türchen warten
Gewinne. Gestiftet wurden die rund 260 Preise von mehr als 60 lokalen
Unternehmen und Einrichtungen, die damit die alljährliche Spenden-Aktion der Lions unterstützen. Denn mit jedem verkauften Kalender füllt sich der Spendentopf, der sozialen Projekten insbesondere in der Wedemark zu Gute kommt.
Ein Zeichen der Nächstenliebe setzt der Lions Club Wedemark mit dem zur Tradition gewordenen Advents-Los-Kalender. Bereits das achte Mal in Folge findet die Aktion statt. Insbesondere in diesem Jahr sei die Unterstützung hilfsbedürftiger und benachteiligter Gruppen dringend, verdeutlicht Karsten Weste, Präsident des LC Wedemark: „Die Corona-Pandemie hat die Schwächsten und Ärmsten unserer Gesellschaft sehr hart getroffen, darunter Kinder und Jugendliche, die von einer direkten staatlichen Unterstützung abgeschnitten sind“.
Der Erlös aus den verkauften Kalendern erreicht gemeinnützige Einrichtungen, wie in der Vergangenheit die Förderschule unter den Eichen in Mellendorf. Aber auch Einzelpersonen werden mit individueller Hilfe, beispielsweise in Form von Schwimmkursen oder Büchergutscheinen, bedacht. „Der Lions Club Wedemark ist eine wichtige Säule der Gemeinde“, hebt Jörgen Hemme, Geschäftsführer von „Hemme Milch“, hervor. Immer wieder helfe der Club einzelnen oder gesellschaftlichen Gruppen in Notlage, die sonst durch das soziale Netz fallen würden.
Diesen Wohltätigkeitsgedanken teilen mehr als 60 Sponsoren in der Gemeinde: „Ich war froh zu hören, dass auch in diesem Pandemie-Jahr der Kalender wieder organisiert wird. Denn gerade jetzt müssen wir zeigen, dass wir als Gemeinde zusammenhalten”, erklärt Christina Gutknecht-Wolf, die das Hotel und Restaurant „Zum Eichenkrug“ in langer Familientradition bewirtschaftet und sich mit mehreren Essensgutscheinen an der Aktion beteiligt.
Ebenfalls stark mit der Gemeinde verbunden fühlt sich Sponsorin Ingrid Stephan, die mit organisierten Eselwanderungen durch das umliegende Landschaftsschutzgebiet entschleunigen möchte: „Das Leben besteht schließlich aus Geben und Nehmen und wir möchten mit unserer Teilnahme am Adventskalender etwas zurückgeben“.
Die Nähe zu den Wedemärkerinnen und Wedemärkern ist unabdingbar, denn die Lions sind auf das Engagement der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Der Adventskalender soll das Bewusstsein für das Ehrenamt im Allgemeinen sowie die Akzeptanz der Lions in der Bevölkerung öffnen und halten.
Das gibt es zu gewinnen
Gleich mehrere Gewinne verbergen sich hinter jedem der 24 Türchen, die in Form von Gutscheinen täglich verlost werden. Ortsbekannte Wirte bieten Speis und Trank an, lokale Fachhändler laden zum Shopping ein und wohltuende Massagen sorgen für Entspannung. Gespickt ist der Kalender mit weiteren Highlights wie einem Besuch im Hannoveraner Zoo, einer Wein- und Ginprobe und zahlreichen Reisegutscheinen in und um Hannover. Insgesamt beläuft sich der Gesamtwert der Sachpreise auf über 8.100 Euro.
Zu den Teilnahmebedingungen* Jeder Kalender hat eine Los-Nummer auf der Innenseite des Türchens mit dem Lions-Logo. Zudem trägt jeder Sachpreis eine Gewinn-Nummer. Stimmt die Los-Nummer mit einer Gewinn-Nummer überein, hat man den jeweiligen Preis gewonnen. Im Zeitraum vom 1. bis 24. Dezember 2020 findet die Gewinnausspielung mit 1.600 Kalendern statt.
Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner
Die Gewinnnummern werden tagesaktuell unter www.lions-wedemark.de sowie in den Wochenzeitungen Wedemark Echo und wedeMAGAZIN veröffentlicht.
Erhältlich ist der Adventskalender zu einem Stückpreis von fünf Euro. An den Samstagen im November wird es zahlreiche Verkaufsstände der Lions geben. Eine detaillierte Auflistung aller Verkaufsorte folgt kurzfristig auf der Webseite der Lions Wedemark.
Über das Engagement des Lions Club Wedemark
Der Lions Club Wedemark ist eingebunden in die weltweit aktive Service-Organisation Lions. Seit dem Jahr 2000 besteht der Club in der Wedemark der besonders soziale und kulturelle Hilfsprojekte in der Gemeinde Wedemark fördert. Darüber hinaus gilt das Engagement des Lions Club Wedemark verschiedenen überregionalen und internationalen Hilfsprojekten. Ein Gros der jährlich vergebenen Spendengelder wird über den Advents-Los-Kalender generiert.

* Gewinne sind ausschließlich Sachpreise - Gewinne können übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Jeder Kalender kann nur einmal gewinnen. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges unter notarieller Aufsicht. Die Gewinne können gegen Vorlage des Original-Gewinncoupons bei dem jeweiligen Sponsor bis zum 30.06.2021 eingelöst werden. Mit der Aushändigung des Gewinns gilt der Gewinn als angenommen.