25. Skat- und Dokoturnier

76 Spieler kamen ins Gemeindehaus

Mellendorf. Zum 25. ökomenischen Skat- und Doppelkopfturnier im Gemeindehaus der St.-Georgskirche in Mellendorf trafen sich 76 Kartenspieler. Jeder Teilnehmer bekam ein „Freigetränk“ zum Jubiläum. Es wurde in drei Spielrunden gereizt, gewonnen und verloren. Beim Skat siegte Helmut Wolf vor Helmut Wussow und Jürgen Maaß, beim Doppelkopf Joachim Heinze vor Hanne Dietz und Iris Witt. Preise gab es für alle, niemand ging leer aus. Das leibliche Wohl lag in den bewährten Händen von Anni Wünsch und ihrem Team. Für schnelle Spielergebnisse sorgte wieder Jörg Bierbaum. Ein gelungener Spieleabend, der auch 2015 wiederholt werden soll.