90 Jahre Feuerwehr Mellendorf gefeiert

Der Überblick über die Aktivitäten vom Feuerwehrfahrzeug aus ist besonders beeindruckend und zeigt, auf wieviel Interesse die Geburtstagsveranstaltung der Mellendorfer Feuerwehr am Sonntag stieß.

Bevölkerung nimmt das bunte Programm zum Tag der offenen Tür prima an

Mellendorf (awi). Schon der Auftakt – 90 Besucher beim Feldgottesdienst mit Pastor Michael Brodermanns auf dem Schulhof der Berthold-Otto-Schule – war sehr gut besucht. Zum Abschluss wandte sich Ortsbrandmeister Holger Schmidt mit der Bitte an die Gottesdienstbesucher, sich bei der Aktion der Feuerwehr Elze am nächsten Sonntag ab 11 Uhr am Feuerwehrhaus in Elze typisieren zu lassen. Anschließend wurde den Besuchern ein familiengerechtes und abwechslungsreiches Programm geboten, mit Fahrzeugschau, Hüpfburg, Zielspritzen, einem Informationsstand der Polizei, Gegrilltem und Getränken. Dazwischen sorgten immer wieder Vorführungen dafür, den Besuchern vor Augen zu führen, wie wichtig eine gut ausgebildete Feuerwehr für den Schutz der Bevölkerung ist. Die Jugendwehr demonstrierte, dass sich Mellendorf keine Sorgen um engagierten Feuerwehrnachwuchs aus den eigenen Reihen machen muss.