a+o-Sanitätshaus berät betroffene Frauen

ABC-Breast-Care-Vertreterin Iris Buss (von rechts), Gerhard Kording (a+o-Sanitätshaus), Michelle Tomm (a+o), Roswitha Koch (a+o), Model Carola Witzmann und Heike Hauptner von a+o bereiten sich vor. Foto: A. Wiese

Spezielle Veranstaltung für Brustversorgung nach Teil- und Vollresektion

Mellendorf (awi). In einer nichtöffentlichen Veranstaltung hat das a+o-Sanitätshaus im Hemmenhof am Mittwoch gemeinsam mit der Firma ABC Breast Care betroffene Frauen intensiv beraten. Referentin Iris Buss und Model Carola Witzmann konzentrierten sich dabei auf die Brustversorgung nach Teil- und Vollresektion inklusive BHs und Wäschenmoden und eine Dessous-Modenschau. Zusätzlich war eine Beratung bei Lymphödem und Kompressionsarmstrumpf möglich. Für diese Veranstaltung war zuvor eine Anmeldung nötig gewesen, doch betroffene Frauen können sich auch im Nachhinein in Ruhe von den Fachkräften von a+o beraten lassen. „Manche Frauen scheuen eine solche Veranstaltung, wo mehrere Frauen hinkommen“, weiß Model Carola Witzmann aus Erfahrung. Vor 21 Jahren ist sie selbst brustoperiert worden, hat die komplette Therapie hinter sich und modelt seitdem für ABC Breast Care. „Das macht Mut“, stellt die schlanke Dame selbstbewusst fest. Und das ist es auch, was sie neben der Vorstellung der Haftprothesen und Manageprothesen sowie der Wäschemodelle vermitteln möchte: Selbstbewusstsein. Angesprochen fühlen soll sich jede Kundin mit einem Defizit, die sich einen Ausgleich für unterschiedliche Busen wünscht. Sowohl die Prothesen als auch die speziellen Dessous gibt es auf Rezept. Frauen mit Brustaufbau tragen in der Regel einen Spezial-BH, erläutert Referentin Iris Buss im Gespräch mit dem ECHO vor Beginn der Veranstaltung: „Diese speziellen BHs sind komfortabler geschnitten, berücksichtigen die Narbenempfindlichkeit, sind an den Trägern, an den Seiten und im Dekolletee anders gearbeitet. Die spezielle Wäsche unterscheidet sich in der Optik und im Schick übrigens nicht von anderen Dessous. Nur der Tragekomfort ist ein anderer. In ihrem kurzen Vortrag ging Buss auch auf die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Brustprothesen ein und erläuterte, wie ABC Breast Care Brustprothesen nach Maß anfertigt. Termine dafür können bei a+o gerne gemacht werden.