Alfi ist ein fröhlicher Terrier-Rüde

Terriermischling Alfi ist sehr verspielt und lebhaft, aber auch neugierig und offen für Neues. Foto: ITV

Internationaler Tierschutzverein sucht eine Familie, die den Lausejungen erzieht

Schwarmstedt. Alfi ist zu sehr Terrier, als dass er Katzen tolerieren würde. Der etwa 42 Zentimeter große strubbelige grau-schwarze Rüde kam am 29. September aus Rumänien zum ITV Grenzenlos und lebt jetzt in einer Pflegestelle in Buchholz/Aller. Er ist ein lieber, freundlicher junger Hund, anschmiegsam und sehr verspielt. Er lernt schnell, ist neugierig und recht lebhaft. Mit seinen zwei Jahren ist Alfi noch ein Junghund, der Orientierung und eine gute Erziehung braucht. Der ITV Grenzenlos sucht für ihn eine junge Familie mit größeren Kindern. Das käme seinem Temperament entgegen, und alle hätten Spaß miteinander. Alfi ist stubenrein, geht gut an der Leine und ist mit allen Hunden verträglich. Er läßt sogar die hauseigenen Hühner in Ruhe. Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer (0 50 71) 6 67 91 03.