Alles muss raus – in den Garten

Claudia Dalmer und Tobias Dösselmann haben den Wiesenflohmarkt und Pflanzenmarkt in Berkhof mitorganisiert. Foto: B. Stache

Verein „Schöner Leben“ organisiert Wiesenfloh- und Pflanzenmarkt in Berkhof

Berkhof (st). Der Verein „Schöner Leben – Berkhof – Plumhof – Sprockhof'“ hatte am Sonntagnachmittag auf die Feuerwehrwiese nach Berkhof eingeladen. Dort boten private Hobbygärtner Pflanzen, Stauden, Teichpflanzen, Gartengeräte und vieles mehr zum Kauf an. Die ersten Kunden schauten sich schon vor der offiziellen Eröffnung um 14 Uhr an den Verkaufsständen um und tätigten ihre Einkäufe – ganz zur Freude auch von Maren Arlt aus Hellendorf, die Pflanzen aus ihrem eigenen Garten im Angebot hatte sowie Basteleien ihrer Tochter. „Schöner Leben“ organisiert den Pflanzenflohmarkt schon seit vielen Jahren, erinnert sich Claudia Dalmer. Sie war von 2010 bis 2017 die 1. Vorsitzende. Im Februar 2019 hat Tobias Dösselmann diese Aufgabe übernommen. „Seit 2018 bieten wir hier einen Wiesenflohmarkt mit Pflanzenmarkt unter dem Motto ´Alles muss raus` an“, erklärte der neue Vorsitzende des 125 Mitglieder zählenden Vereins. „Die Freiwillige Feuerwehr hat uns die Feuerwehrwiese kostenfrei zur Verfügung gestellt“, freute sich Claudia Dalmer. So gab es genügend Stellflächen für die Verkaufsstände und Parkplätze. „Schöner Leben“ hatte zusätzlich einen Kaffee- und Kuchenverkauf organisiert. Der Erlös kommt dem Verein zugute. „Schöner Leben – Berkhof – Plumhof – Sprockhof'“ hat sich zur Aufgabe gemacht, das Zusammenleben in den drei Wedemärker Ortschaften zu aktivieren. Die Vereinsgründung erfolgte im Jahr 2004. „Wir unternehmen regelmäßig eine Boßeltour im Jahr, einen Seniorennachmittag im Oktober und beteiligen uns auch mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt hier auf der Feuerwehrwiese“, beschreibt Claudia Dalmer die Vereinsaktivitäten.