Am Sonntag steigt Tanztee der Ortsräte

Vorbereitende Übungsabende im Drei-Dörfer-Treff waren ein Riesen-Erfolg

Scherenbostel (ia). Am nächsten Sonntag, 17. März, ist es soweit: Dann steigt der mit Spannung erwartete Tanztee der beiden Ortsräte Wennebostel und Scherenbostel von 15 bis 18 Uhr im Gasthuas Bludau in Wennebostel, Alter Postweg 8. Musikalisch wird Paul Harwin, Sänger des Swing Orchesters Hannover, den Nachmittag gestalten. Seine Finanzierung ist der Part der Ortsräte. Eintritt wird nicht erhoben. Begeistert hatten der Wennebosteler Ortsbürgermeister Achim von Einem und sein Scherenbosteler Kollege Gerd Dolle die Idee von Dolles Stellvertreterin Marion Brüggemann-Behnke aufgegriffen. Und sie können zuversichtlich sein, was die Resonanz betrifft, denn bereits die drei Übungsabende, die Brüggemann-Behnke, unterstützt von einer Sportlehrerin mit Tanzausbildung, im Drei-Dörfer-Treff anbot, waren sehr gut besucht: Verschiedene Tänze, wie Blues, Walzer oder Disco Fox wurden in gemütlicher Atmosphäre aufgefrischt oder sogar neu erlernt. Voraussetzung war die Teilnahme an den Übungsabenden für den Tanztee am Sonntag aber nicht: Es kann jeder kommen, der einfach mal wieder ungezwungen das Tanzbein schwingen möchte, unabhängig vom Alter. Also, nur Mut! Die Tanzfläche ist groß genug.