AnGeMeldet am Gymnasium Mellendorf

Das Titelfoto des Anmeldeportals.

Digital klappte hervorragend im Anmeldeportal

Mellendorf. Aufgrund der Corona-Beschränkungen haben am Gymnasium Mellendorf, wie auch an allen anderen weiterführenden Schulen in der Gemeinde Wedemark, die Anmeldungen für den neuen 5. Jahrgang in diesem Schuljahr ausschließlich digital stattgefunden. Über ein Anmeldeportal konnten Formulare direkt ausgefüllt und per E-Mail an die Schule gesendet werden. Ebenso sind analog ausgefüllte Unterlagen auf dem Postweg eingegangen. Mit Anmeldeschluss am Freitag, den 15. Mai 2020 lagen 108 Anmeldungen vor, vermutlich erreichen in den kommenden Tagen noch einige Nachmeldungen per Post oder Einwurf das Sekretariatsteam, da die Grundschulen 120 Anmeldungen prognostiziert hatten. Zur Unterstützung dieses neuen Prozesses haben sich fünf Kolleginnen und Kollegen an zwei Tagen für telefonische Beratungen zur Verfügung gestellt und konnten Rückmeldungen zum neuen Ganztagsangebot, zur Schulbuchausleihe oder auch zu Forder- und Fördermaßnahmen des Gymnasiums geben. Darüber hinaus fand das neue Angebot eines digitalen Elternabends in Form eines Webinares durchweg positive Resonanz. Nach drei Durchläufen und weit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern meldeten Eltern und Erziehungsberechtigte zurück, dass „sowohl die Technik als auch die Präsentation und Moderation super waren“, „Großes Lob an Sie“ und „alles dabei war, was man wissen muss, wenn man sein Kind auf das Gymnasium schicken möchte.“ Wir alle freuen uns auf viele motivierte Viertklässlerinnen und Viertklässler, die nach den Sommerferien an unserer Schule lernen. Die Schulgemeinschaft am Gymnasium Mellendorf ist sich sicher: GeMeinsam werden wir auch die kommende Zeit erfolgreich meistern.