Angenehmer Besuch in Frankreich

Die Mitglieder des deutschen Partnerschaftskomitees Dunja Maaß (von links), Andrea Giese und Larbi Amerouz mit Bürgermeister Pascal Delnef und der Vorsitzenden des französischen Partnerschaftskomitees, Françoise Villet. Foto: Privat

Wedemark und Roye wollen Partnerschaft neu beleben

Wedemark. Kürzlich besuchten Mitglieder des Wedemärker Partnerschaftskomitees auf Einladung des dortigen Komitees die französische Partnerstadt Roye. Mit großer Freude und ausgesprochener Herzlichkeit wurden die deutschen Gäste empfangen. In guten und konstruktiven Gesprächen wurden verschiedene Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in unterschiedlichsten Bereichen erörtert. Im Rahmen des Festes zu Ehren von Saint Florent besuchten die Mitglieder der Komitees am Samstagabend gemeinsam eine Aufführung anlässlich des vor 100 Jahren beendeten Ersten Weltkrieges. Untermalt von einem Feuerwerk und mit musikalischer Orchesterbegleitung wurden Briefe von Soldaten dieser Zeit szenisch dargestellt – eine eindrucksvolle Erfahrung für alle Besucher. Am Sonntag wurden die deutschen Gäste vom neuen Bürgermeister der Stadt Roye, Pascal Delnef, zu einem informellen Gedankenaustausch eingeladen, der in einer sehr angenehmen Atmosphäre verlief. Die Komitees auf beiden Seiten freuen sich sehr über die neu belebte Freundschaft und sehen einer weiteren erfolgreichen und herzlichen Zusammenarbeit entgegen.