Annika Storch ist Gesamtsiegerin

Die Sieger/innen des Vorlesewettbewerbs an der Grundschule Resse mit Schulleiter Werner Behrens der Initiatorin, Buchhändlerin Marion Bernstorf vom Brelinger Buchladen. Stolz präsentiert Annika Storch den Vorlese-Löwen. Foto: E.A. Nebig

Leselöwen-Vorlesewettbewerb in der Grundschule Resse

Resse (ne). Annika Storch ist die Gesamtsiegerin des Leselöwen-Vorlesewettbewerbs der dritten und vierten Klassen der Grundschule Resse. Der von der Schulleitung und der Brelinger Buchhändlerin Marion Bernstorf initiierte Wettbewerb wurde von der Musik-AG der Schule mitgestaltet. Hocherfreut nahm die zehnjährige Annika den Plüschlöwen als Siegestrophäe in Empfang.Platz zwei des Wettbewerbs belegte Maria Polikarpov vor Lewin Brunotte. Alle Kinder waren vor der Preisvergabe sehr aufgeregt. Im Beisein aller Kinder, der Lehrerinnen und einiger Eltern griff Schulleiter Werner Behrens zur Siegerehrung des Wettberbs persönlich zur Gitarre. Unterstützt wurde er von etlichen Jungen und Mädchen der Musik-AG, die auf Orffschen Instrumenten aufspielten. Zudem wurde von drei kleinen Solistinnen der AG sowie von allen Kindern im Wechsel fröhlich gesungen.
Zum Wettbewerb wurden jeweils zwei Vorleser aus den beteiligten Klassen per Wahl durch die Schüleraus den Klassenverbänden auf die Bühne geschickt. Beim Finale ging es auch ein wenig um die Klassenehre, denn zuvor war in den einzelnen Klassen reihum vorgelesen worden. In der Schlussrunde musste vor allen Schulkindern und vor allem, einer unabhängigen Jury aufgetreten werden. Dieses Gremium bestand aus vier ehemaligen Lehrerinnen, einer Pädagogin und Marion Bernstorf. Die Jury ließ sich zunächst von dem jeweils vortragenden Kind einen selbst ausgesuchten Text vorlesen. Dann wurde es ernst; als Kür erhielten die Kandidaten eine weitere, ihnen völlig unbekannte Textstelle zum Vorlesen. Bewertet wurden dabei zweimal Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis .Siegerinnen wurden aus der Klasse 4 b auf Platz 1 Annika Storch und auf Platz 2, Maria Polikarpov. Aus der Klasse 4 a belegte Lewin Brunotte den 3. Platz des Gesamtwettbewerbs vor seinem Klassenkameraden Magnus Thiele. Tarek Meyer aus der Klasse 3 wurde 5. vor seiner Klassenkameradin Pia Kleinophorst, die den sechsten Platz belegte. Alle Punkbewertungen lagen ganz dicht beieinander, und deshalb wurden unter dem Beifall ihrer Mitschüler die Sieger/innen und Platzierten mit Urkunden und Buchpreisen ausgezeichnet. Die Leseratten freuten sich darüber sichtlich, ebenso Schulleiter Werner Behrens, der den Damen in der Jury für ihr Engagement dankte.

Bu's
Die Sieger/innen des Vorlesewettbewerbs an der Grundschule Resse mit Schulleiter
Werner Behrens der Initiatorin, Buchhändlerin Marion Bernstorf vom Brelinger Buchladen. Stolz präsentiert Annika Storch den Vorlese-Löwen.
Foto: E.A. Nebig

Alle Kinder der Grundschule Resse machten als Sänger/innen beim Vorlese-Wettbewerb mit.
Foto: E. A. Nebig