Auf den Spuren der Fledermäuse

Schülerinnen und Schüler der IGS Wedemark waren am Montag, 2. September und Mittwoch, 5. September unterwegs auf der Suche nach Fledermäusen. Der Abend begann bei Dämmerung auf dem Schulhof. Irene Jacks-Sterrenberg vom NABU Wedemark hat zunächst viele interessante Aspekte über das Leben der Fledermäuse für deren Bedrohung durch den Menschen berichtet. Ein Präparat einer Zwergfledermaus, weitere Anschauungsobjekte und Bilder machten neugierig auf unsere Beobachtungstour. Am Ortsrieder Teich angekommen, flatterten die Fledermäuse schon mit ihren Zick-Zack-Flügen über den Köpfen der Schüler. Ihre Rufe, die eigentlich nicht hörbar sind, wurden mit einem Fledermausdetektor hörbar gemacht. Neben dem Großen Abendsegler konnten auch Wasserfledermäuse und Zwergfledermäuse bei der Jagt beobachtet werden.