Autohaus Kahle stellte den up! vor

Der neue up! stand am Sonnabend bei der Präsentation im Autohaus Kahle im Vordergrund. Verkaufsberater Frank Arlt ist überzeugt, dass der große Kleine insbesondere auch für junge Leute von Interesse ist. Foto: A. Wiese

VWs Youngster wirbt mit dem Slogan „Klein ist groß“

Bennemühlen (awi). Am Wochenende hat VW seinen Youngster präsentiert: den neuen up! Sein Motto „Klein ist groß“ gilt nicht nur für seine Maße von 3,54 mal 1,64 Meter, sondern auch für seinen gesamten Auftritt am Markt, betont Frank Arlt, Verkaufsberater im Autohaus Kahle. Er ist überzeugt, das der große Kleine insbesondere auch junge Leute anspricht, die gerade erst ihren Führerschein machen, aber auch die ältere Generation. Den kleinen Viersitzer als Nachfolger des Fox gibt es als Basismodell mit einem neu entwickelten Benzin-Motor in den Leistungsstufen ein Liter (60 PS) und ein Liter (75 PS). Beide sind zunächst mit einem Fünf-Gang-Schaltgetriebe erhältlich und werden später auch optional mit einem automatisierten Schaltgetriebe angeboten werden. Der neue Einsteiger von Volkswagen bietet bereits in seiner Grundlinie take up! eine serienmäßige Ausstattung mit 14 Zoll-Stahlfelgen, Servolenkung, Einstiegshilfe beim Zwei-Türer, klappbarer Rücksitzbank und höhenverstellbarer Lenksäule. Komfortorientierter ist der move up! mit Türgriffen und Spiegelkappen in Wagenfarbe, elektrischen Fensterhebern, höhenverstellbarem Fahrersitz und mehr. Die Top-Ausstattung high up! bietet darüber hinaus weitere Extras. Darüber hinaus weist Verkaufsberater Arlt auf das Angebot einer kompletten Kfz-Haftpflicht und Vollkasko hin. Bei Vertragsabschluss bis 31.12. gibt es hier einen Supersparrabatt für alle up!-Fahrer ab 23 Jahren mit mindestens SFK 1. Und auch für Fahrer unter 23 Jahren hat VW ein attraktives Angebot. Einfach mal im Autohaus Kahle nachfragen und den neuen up! ansehen, empfiehlt Frank Arlt.