Beats, Bratwurst und Bier in Bissendorf

Joline Gerjets und Dieter Stein freuen sich auf das Open-Air-Konzert am 27. Juni in Bissendorf. Foto: B. Stache

Open-Air-Konzert mit Percussion tonal & Big Band im Amtshof

Mellendorf (st). Nach dem großen Erfolg beim Open-Air-Konzert der Musikschule Wedemark im August 2009 wird es in diesem Jahr eine Neuauflage geben. Am Samstag, 27. Juni, treten ab 18 Uhr Percussion tonal, die Big Band und die Saxophonics der Musikschule im Amtsgarten des Amtshofs Bissendorf beim Konzert „Umsonst & Draußen Vol. 2“ auf. Musikschulleiter Dieter Stein und Jorge „Coco“ Guerra leiten die Veranstaltung gemeinsam und garantieren gute Laune bei Beats, Bratwurst und Bier. Die Besucher dürfen sich auf ein vielseitiges Konzert freuen, das die Genres Latin, Jazz, Funk, Rock und Pop bedient. Der Eintritt ist frei. Da sich nicht genügend Platz für Bierzeltgarnituren bietet, können Besucher eigene Sitzgelegenheiten wie Sitzkissen oder Klappstuhl mitbringen, so die Veranstalter. „Die Veranstaltung beginnt zwar um 18 Uhr, man kann jedoch kommen und gehen, wann man will. Ende ist zirka 21 Uhr“, heißt es. Das diesjährige Open-Air-Konzert wurde von Joline Gerjets konzipiert. Die Elzerin arbeitet noch bis Ende August als FSJ-lerin in der Musikschule Wedemark. „Das ist mein Abschlussprojekt“, erklärte sie am Montagnachmittag anlässlich der gemeinsamen Konzertankündigung mit Dieter Stein. Im September beginnt Joline Gerjets bei der Sparkasse Hannover die Ausbildung zur Bankkauffrau.