Beeindruckend groß und sanft

Bei Bocsi hat vermutlich eine Dogge mitgemischt. Aber sie ist sanft und gutmütig. Foto: ITV

ITV Grenzenlos sucht ein Zuhause für Hündin Bocsi

Schwarmstedt. Bocsi war vor etwa fünf Monaten am “Offenen Tierheim “ in Sisterea ausgesetzt worden. Sie hatte kaum noch Fell und war kurz vor dem Verhungern . Sie ist eine junge Hündin, 2017 geboren und inzwischen knapp 70 cm groß. Sie wurde in Sisterea aufgepäppelt und ist jetzt gesund, sehr menschenbezogen und lieb. Der ITV Grenzenlos hat sie am 20. Oktober nach Deutschland kommen lassen. Sie ist jetzt im “Gasthaus für Tiere” und wartet sehnsüchtig auf ihr Zuhause. Bocsi ist für jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten dankbar und wünscht sich sehr ihre eigene Menschen. Trotz der schlechten Erfahrungen, die sie machen mußte, ist sie zutraulich und anhänglich. Bocsi ist zwar eine große Hündin, aber sehr sanft und lieb. Da sie noch kein Zuhause kennt, muss ihre neue Familie sich um ihre Erziehung kümmern. Der Besuch einer Hundeschule wird empfohlen. Sie geht schon ganz gut an der Leine. In Bocsi könnte etwas von einer Dogge stecken. Sie hat sehr gute Anlagen, sie kommt mit allen Hunden gut aus, und sie spielt gern. Sie ist nie aggressiv, und sie hat keine Ängste. Durch ihr ruhiges ausgeglichenes Wesen ist sie ein hervorragender Familienhund. Sie braucht aber genug Platz , lange Spaziergänge und Beschäftigung. Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekam sie einen Bluttest und wurde von Parasiten befreit. Wer Interesse an Bocsi hat, meldet sich unter Telefon (0 50 71) 41 26 oder (01 62)9 80 94 98.