Benefizkonzert für Unicef in Bissendorf

Die Chöre Vokal Ensemble Isernhagen, Femmes Vocales und AnnDre á voci geben am Sonnabend ein Benefizkonzert für Unicef in Bissendorf.

Chormusik mit Vokal Ensemble Isernhagen, Femmes Vocales und Kammerchor

Bissendorf. In der Bissendorfer St. Michaelis-Kirche findet am Sonnabend, 11. Oktober, um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert der Chöre Vokal Ensemble Isernhagen, Femmes Vocales und AnnDre à voci zugunsten von Unicef statt. Der Titel lautet „Zeit für Träume – Geistliche Chormusik einmal anders“.
Die Chorleitung hat Anne Drechsel aus Isernhagen. Mit ihren guten akustischen Bedingungen bietet die St. Michaelis-Kirche den passenden Rahmen für dieses besondere Konzert. Freunde der geistlichen Musik werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Diejenigen aber, die bisher dachten, geistliche Chormusik wäre ausschließlich ernst und streng, werden überrascht sein. Bunt und vielfältig ist die Zusammenstellung des Programms. Die schöns-ten Klänge aus verschiedenen Messen, mitreißenden Gospels, einstimmige bis achtstimmige Werke, à capella oder mit der hervorragenden Begleitung von Danila Michailov und Markus Matschkowsky. Der einerseits gewaltige, dann wieder zarte Chorklang des Vokal Ensembles Isernhagen, kombiniert mit den reinen Frauenstimmen von Femmes Vocales und dem Kammerchor AnnDre à voci garantiert ein außergewöhnliches Klangerlebnis. Die Zuhörer können an diesem Abend dem Alltag entfliehen und sich „Zeit für Träume“ nehmen. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Unicef-Nothilfe für kriegsgeschädigte Kinder in Syrien und im Irak werden erbeten. Zur Person der Chorleiterin: Anne Drechsel studierte Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Von 1976 bis 1993 war sie als Solistin am Staatstheater Kassel und an der Staatsoper Hannover engagiert. 1994 gründete sie als ersten ihrer sechs Chöre das Vokal Ensemble Isernhagen. Aus einem zunächst 18-köpfigen Frauenchor entstand im Jahr 2006 Femmes Vocales – der etwas andere Frauenchor, und kurz darauf gründete sich der Kammerchor AnnDre à voci. Durch konsequente stimmliche Schulung aller Sängerinnen und Sänger erreichen die Chöre eine herausragende Klangqualität, die in mehreren Wettbewerben zu besten Norminierungen führte. Der einerseits gewaltige, dann wieder zarte Chorklang des Vokal Ensembles Isernhagen kombiniert mit den reinen Frauenstimmen von Femmes Vocales und dem Kammerchor AnnDre à voci garantiert ein außergewöhnliches Klangerlebnis.