BfW geht mit zwölf Kandidaten in die Ortsratswahl in Bissendorf-Wietze

Bissendorf-Wietze. BfW, die Bürger für die Wietze, haben nach Mitteilung von Werner Lanzer auf ihrer Sitzung am 14. Juli die Liste der Kandidaten für die Ortsratswahl endgültig aufgestellt. Es tritt die rechtlich höchst zulässige Zahl von vier Kandidatinnen und acht Kandidaten zur Ortsratswahl an. Werner Lanzer ist erfreut, dass es gelungen ist, auch vier Frauen in den Kreis der Kandidaten aufzunehmen. Der Wahlvorschlag wurde bei der Gemeinde eingereicht.
Im Einzelnen wurden gewählt: Kathrin Müsken-Graucob, Dr. Herbert J. Exner, Heiko Perkuhn, Heiko Gerber, Christian Heimberger und Gerald Wende. Außerdem wurden Bernd Schützendübel, Frohmut V. Barsch, Sigrid Kuberka, Claudia Maibom, Ulrike Baar und Prof. Dr. Karl-Fritz Weitze gewählt. Werner Lanzer weist darauf hin, dass BfW die Kandidaten auf einer Pressekonferenz nach den Sommerferien der Öffentlichkeit vorstellen wird.