Boris Bronski in Mellendorf

Die Wedemärker bekommen heute Abend einzigartiges Pantomimetheater zu sehen. FOTO: © Meik Aufenfehn

Einzigartiges Pantomimetheater mit Meik Aufenfehn

Mellendorf. Als Teil des Maskentheaters „La Comédie Des Masques“ begeistert Michael Aufenfehn am Sonnabend, 1. Dezember, ab 20 Uhr in der Aula der Grundschule Mellendorf sein Publikum. Er ist bereits seit mehr als zwanzig Jahren mit den verschiedenen Programmen von „Habbe & Meik“ unterwegs. Jetzt ist der geniale Maskenbauer und –spieler mit seinem ersten Soloprogramm on tour.
Im Zentrum stehen wieder die selbst geschaffenen raffiniert geformten Masken, die eine große Palette an ungewöhnlichen Ausdrucksmöglichkeiten bieten und durch das gekonnte Agieren zum Leben erweckt werden und so die banalsten Situationen des Lebens lupenhaft zu einer dramatisch komischen Größe verwandeln. In der Tradition des Maskenspiels kommen die Elemente des Slapstick, der Clownerie und der großen Komödie des Menschseins nicht zu kurz.
"Boris Bronski" ist eine tragikomische Kunstfigur, die zwischen Traum und Wirklichkeit, zwischen Banalität und Poesie durch die Welt zieht und dabei in die unterschiedlichsten Rollen schlüpft. Als dozierender Professor, verschrobener Musiker oder einfach nur als einsame Gestalt. Er steht für die Zerrissenheit im heutigen Zeitgeist. Er enttarnt die Widersprüche, indem er sie wie im Märchen vom Rumpelstilzchen beim Namen nennt. Alles ist offen und steht für sich. Auf der Suche nach dem Himmelreich in einer kollabierenden Multimedia-Welt, gibt es für Boris Bronski keinen Wunsch besser zu sein, als die Wirklichkeit.
Auf humorvolle Art hält er dem Zuschauer den Spiegel vors Gesicht und entlarvt dabei so manche Alltagskuriosität und menschliche Macke. Ungemein komisch ist es, diesen Figuren bei ihren kleineren und größeren Malheuren zuzusehen. Es ist das Spiel mit Gegensätzen, mit oder besser gegen die Erwartungen der Zuschauer, das Michael "Meik" Aufenfehn fasziniert.
Mit einfachsten Requisiten, schauspielerischer Präzision und teilweise halsbrecherischer Akrobatik entführt der moderne Clown das Publikum in seine märchenhafte Welt. Der Zuschauer darf sich entspannen, Vertrauen tanken und zusehen, wie das Leben neue Formen schafft. Karten gibt es noch an der Abendkasse.