Brelinger Senioren unternehmen in Bremerhaven eine Weltreise

Im Klimahaus werden die Besucher aus Brelingen begrüßt und in die Themenwelt eingeführt.

Besuch im Klimahaus – Ortsrat übernimmt für alle Teilnehmer die Fahrtkosten

Brelingen. Auf eine eintägige Weltreise haben sich gut 70 Brelinger Senioren begeben. Sie machten sich dazu auf Einladung der Dorfgemeinschaft mit zwei Bussen auf den Weg nach Bremerhaven und tauchten in die Informationswelt des dortigen Klimahauses ein. Unter dem Motto „Neun Orte, fünf Kontinente, ein Planet, dein Abenteuer“ bietet das Klimahaus entlang des achten Längengrades eine Reise durch verschiedene Klimazonen der Erde an. Die Besucher machen Station in der Schweiz, auf Sardinien, im Niger, in Kamerun und in der Antarktis sowie auf Samoa, in Alaska und auf der Hallig Langeneß. Dabei spielt der Klimawandel überall eine große Rolle. Das Klimahaus erlaubt auch einen Ausblick auf die Welt im Jahr 2050 und gibt Ausblicke, wie die Menschen dann leben werden.
Für die Besucher aus Brelingen hatte der Männergesangverein, der die Fahrt organisiert hatte, auch ein Mittagsbüfett gebucht sowie Kaffee und Kuchen vorbestellt. Während jeder Fahrtteilnehmer einen Eigenanteil zu den Gesamtkosten beisteuerte, übernahm der Brelinger Ortsrat die gesamten Fahrtkosten.