„Bunter Reigen herbstlicher Musik“

Die beiden jungen Künstler Deborah Stock und Jan Meyer geben ein Orgelkonzert in der Elzer Kirche.

Konzert in der Elzer Kirche am 20. Oktober

Elze. Es wird herzlich eingeladen zu einem festlichen Kirchenkonzert in der Elzer Kirche am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr. Deborah Stock und Jan Meyer, zwei junge, talentierte Künstler bieten ein umfangreiches musikalisches Programm: konzertante Stücke für zwei- und vierhändiges Orgelspiel, aber auch Lieder für Sopran mit Klavierbegleitung. Deborah Stock, 1988 in Dortmund geboren, studiert seit Oktober 2010 in Hannover Musik (Hauptfach Orgel) und Germanistik. Sie ist Stipendiatin des Evangelischen Studienwerks Villigst. Als Organistin der Dreifaltigkeitskirche Hannover gestaltet Deborah Stock aktiv die Musik der dortigen Gottesdienste, oft gemeinsam mit anderen Musikern, und organisiert vielfältige Konzertabende. Als Sängerin ist sie neben solistischen Auftritten aktives Mitglied des Norddeutschen Figuralchores. Jan Meyer, 1990 in Lauenstein am Ith geboren, studiert seit Oktober 2010 in Hannover Musik (Hauptfach Orgel) und evangelische Theologie. Er erhielt 2009 das Orgelstipendium der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover und ist Stipendiat der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Als Pianist und Bandleiter ist Jan Meyer in Gospelchören aktiv, er singt im Sonorus-Quartett und im Collegium Vocale und leitet den Nikolai Popchor. Als Organist entlockt er im Duo Cordae Organi zusammen mit Johannes Weik der Symbiose aus E-Gitarre und Kirchenorgel ihre Reize. Auf dem Programm steht ein bunter Reigen von Kompositionen über Bach, Mozart, Schubert bis zu zeitgenössischen Stücken. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Nach dem Konzert sind die Konzertbesucher zu einem Glas Wein mit den Künstlern eingeladen.