Caren Marks besuchte den Kindergarten

Die Kinder plauderten ganz locker und ungezwungen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Caren Marks in der KiTa Wennebostel. Foto: A. Wiese

SPD-Fraktion freut sich über Akustikdecke für KiTa Wennebostel

Wennebostel (awi). Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks stattete kürzlich dem Kindergarten Wennebostel einen Besuch ab. Begleitet wurde sie dabei von SPD-Ratsfraktionschef Jürgen Benk sowie Fredi Krause und Heidrun Mitchell von der SPD-Ortsratsfraktion Wennebostel. Krause ist zudem auch Beiratsmitglied im Kindergarten und direkter Nachbar der Einrichtung. Noch bevor die Politiker die KiTa betraten, wurden sie mit der Parksituation davor konfrontiert und stellten fest, dass die in diesem Jahr geplante Pflasterung des Seitenstreifens so eigentlich gar keinen Sinn mache. „Da parken ja nur die Autos, wir wollen aber, dass die Kinder trockenen Fußes und sicher ihren Kindergarten erreichen wollen, so Marks, Benk und Krause. Sie regten bei Fachbereichsleiter Jörg Clausing an, den Versatz der Hecke und die Pflasterung eines Fußweges vor den parkenden Autos als Gehweg für die Kinder zu überprüfen. Sehr zufrieden zeigten sich die Politiker auch mit der Planung der Verwaltung, nach dem Abriss des Schulzentrums die dort erst vor wenigen Jahren installierte Akustikdecke in der Agora abzubauen und in den beiden Gruppenräumen in der KiTa Wennebostel wieder zu installieren. Das Gebäude, dass noch aus dem 19. Jahrhundert stammt, würde dadurch wesentlich qualitativ verbessert und die Decke könne wieder verwendet werden.