Caren Marks ganz vorne auf Liste

Mit einem ausgewogenen Verhältnis von Frauen und Männern geht die SPD-Abteilung Wedemark in die Wahlen zum Gemeinderat. Foto: S. Birkner

SPD verabschiedet Gemeinderatsplatzierungen

Wennebostel (sb). Im Gasthaus Bludau in Wennebostel hat eine Mitgliederversammlung der SPD-Abteilung Wedemark am vergangenen Dienstag über die Platzierungen der einzelnen Kandidaten auf der Liste für die nahende Gemeinderatswahl entschieden. Als absolute Spitzenkandidaten gehen dabei Caren Marks, Helge Zychlinski und Christa Bogenschütz ins Rennen. Vor den parteiinternen Abstimmungen verwies die Bundestagsabgeordnete Marks mit Stolz auf das Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2006, das „fast restlos erfüllt“ worden und auch gegen den Widerstand der CDU verteidigt worden sei. „Mit Tjark Bartels' Amtsantritt haben wir es geschafft, die Wedemark von einer verwalteten zu einer gestalteten Gemeinde umzuwandeln“, sagte Marks. Eine Säule beim Erreichen der politisch ehrgeizigen Ziele sei gewesen, dass die SPD die Bedürfnisse der Menschen zu jeder Zeit ernst genommen und aufgegriffen habe. Das Beispiel der KiTa-, Krippen- und Hortplätze verdeutliche laut Marks diese Entwicklung: „Wir haben zu Beginn der Legislaturperiode den Handlungsbedarf erkannt und die Wedemark beispielsweise von einer der am wenigsten kinderfreundlichen Kommunen zur Gemeinde mit dem größten Betreuungsangebot gemacht“, blickte Marks zurück. Die am Dienstag verabschiedeten Listenplatzierungen lauten im Einzelnen: 1. Caren Marks, 2. Helge Zychlinski, 3. Christa Bogenschütz, 4. Jürgen Benk, 5. Christiana Böttcher, 6. Jochen Pardey, 7. Christiane Killig, 8. Niklas Mühleis, 9. Fritz Schöning, 10. Ingrid Wordelmann, 11. Werner Husmann, 12. Peter Reuter, 13. Gitta Jansen, 14. Heiner Peterburs, 15. Fredy Krause, 16. Rebecca Schamber, 17. Doris Heicke, 18. Michael Wilken, 19. Christa Goldau, 20. Rosemarie Spindler, 21. Wilfried Busche, 22. Nadine Becker, 23. Elke Schultz, 24. Reinhard Fischer, 25. Walter Zychlinski, 26. Thorsten Fröhlich, 27. Günter Binnebößel, 28. Jens Pinkvoß, 29. Larbi Amerouz, 30. Jörg Kosch, 31. Thomas Voßler, 32. Jörg Krause, 33. Karl-Detlef Ring, 34. Ute Ruddat, 35. Adrian Werk, 36. Jörg Woldenga, 37. Claudia Märtens, 38. Hans Backhaus, 39. Gabriele Kraushaar, 40. Wolfgang Bayer, 41. Walter Wilke.