CDU-Gemeindeverband verschenkt Primeln

Achim Klipphahn (von links), Rudolf Borgas, Felicitas Winter, Iris Winter, Dr. Felix Adamczuk, Frank Riebesehl und Karen Drews mit den Primeln vor dem Altenheim Hoffnung. Foto:Privat

CDU erfreut Seniorenheimbewohner und unterstützt Gärtnereien

Wedemark. Die Primeln sind gezogen und kommen wegen der Coronabeschränkungen nicht zu den Kunden. Das Credo des Vorstands des CDU-Gemeindeverbandes Wedemark und ihres Vorsitzenden, Dr. Felix Adamczuk, ist: "Freude zu bereiten und die Unterstützung einheimischer Betriebe liegen dem CDU–Gemeindeverband Wedemark am Herzen". Die Gelegenheit, beides zu verbinden! Die Bewohner und Bewohnerinnen der Seniorenheime und des Kinderheims Mellendorf müssen seit langem wegen der Pandemie auf so gut wie alle Kontakte verzichten und die grauen, zuletzt auch noch sehr kalten Wintertage haben Aufenthalte draußen verhindert. Grund genug, mit den ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen mit bunten Primeln den Frühling auch in die Seniorenheime zu bringen.
Rudolf Borgas von der Erlebnisgärtnerei Borgas aus Mellendorf und Achim Klipphahn vom Gartencenter Klipphahn aus Bissendorf waren sofort begeistert: Der CDU-Gemeindeverband kauft Primeln und beide Unternehmen unterstützen die Aktion.
370 Primeln haben so den Weg zu den Bewohnern und Bewohnerinnen des Alten- und Pflegeheims Hoffnung in Hohenheide, der Seniorenresidenz Allerhop und des Seniorenpflegeheims Stadtgarten in Bissendorf gefunden. Zusammen mit dem Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes, Dr. Felix Adamczuk, der stv. Vorsitzenden, Karen Drews, und dem Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Elze/Bennemühlen, Frank Riebesehl, haben Rudolf Borgas und Achim Klipphahn die bunte Pracht übergeben.
Einige Bewohner des Alten- und Pflegeheims Hoffnung konnten bei strahlendem Sonnenschein bei großem Abstand zusehen, wie die Primeln abgeliefert wurden. Iris Winter, die Leiterin, bedankte sich: "Sie haben uns allen eine große Freude bereitet, die fröhlichen Farben der Primeln und dazu noch Sonnenschein tun uns allen sehr gut – herzlichen Dank."
Aber auch das Kinder-Pflegeheim Mellendorf GmbH liegt dem CDU-Gemeindeverband am Herzen. Seine Bewohner und Bewohnerinnen müssen nun schon lange auf die Spaziergänge mit den ehrenamtlichen Helfern verzichten. " Unsere Bewohner und Bewohnerinnen leben in der Pandemie vollkommen abgeschottet, diese wunderbaren Primeln in so vielen fröhlichen Farben sind da eine besondere Freude ," bedankte sich Gaby Schweer, die Leiterin des Heimes und für die Spender zieht Felix Adamczuk das Fazit: „Unsere Aktion hat vielen Menschen Freude bereitet und Unternehmer in der Wedemark unterstützt.“