CDU Mellendorf/Gailhof unter neuer Führung

Der neue Vorstand der CDU Mellendorf-Gailhof und die Geehrten: Heidi Achilles (vordere Reihe von links), Jessica Borgas, Bärbel Gerlich und Michael Gerlich sowie Erika Ebeling (hintere Reihe von links), Hanne Fahnemann, Heike Siedenberg, Konstanze Giesecke, Gerd Menke, Harald Sandhagen, Rudi Ringe und Christian Hargens. Foto: A. Wiese

Rudi Ringe gibt Vorsitz nach 18 Jahren an Jessica Borgas ab

Mellendorf (awi). Rudi Ringe hat die CDU Mellendorf/Gailhof in den vergangenen 18 Jahren entscheidend geprägt. Das bescheinigten ihm bei der Mitgliederversammlung am Dienstag unter anderem die CDU-Landtagsabgeordnete und Gemeindeverbandsvorsitzende Editha Lorberg, aber auch der frühere Ratsfraktionsvorsitzende Jörg Onnasch, der als Wahlleiter fungierte, und Ringes designierte Nachfolgerin Jessica Borgas. Sie hat sich in den vergangenen Jahren bereits warm gelaufen, als Ratsfrau, in der Jungen Union und in diversen parteibezogenen Vorstandsämtern Engagement und Kompetenz bewiesen. Und so wählten die 20 anwesenden Mitglieder der CDU Mellendorf/Gailhof Borgas denn auch einstimmig in das Amt der Ortsvereinsvorsitzenden. Da sie bisher stellvertretende Vorsitzende gewesen war und die andere stellvertretende Vorsitzende Editha Lorberg mit ihrem Umzug nach Bissendorf-Wietze den Ortsverband gewechselt hat, mussten die Mitglieder auch neue stellvertretende Vorsitzende wählen. Sie folgten auch in diesem Fall dem Vorschlag des Vorstandes und wählten Konstanze Giesecke (in Personalunion mit der Schriftführerin) und Heike Siedenberg sowie Rudi Ringe in die Positionen. Da Heidi Achilles als Schatzmeisterin bestätigt wurde, ist der Vorstand der CDU Mellendorf/Gailhof also jetzt fast komplett in weiblicher Hand. Als Beisitzer wurden Hanne Fahnemann, Bärbel und Michael Gerlich, Harald Sandhagen, Gerd Menke und Christian Hargens gewählt. Auch Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Ortsverbandssitzung. So wurde Erika Ebeling für 40 Jahre in der CDU ausgezeichnet. Ebenfalls 40 Jahre dabei, aber nicht anwesend, war Ingetraut Schmieta. 25 Jahre sind Rudi Ringe und Michael Gerlich Mitglied der CDU. Editha Lorberg berichtete aus dem Landtag, von Paschedag-Affäre und Flüchtlingsproblematik, Rudi Ringe aus dem Rat und natürlich auch noch einmal über die Aktivitäten des Ortsvereins im vergangenen Jahr. Die neue Vorsitzende Jessica Borgas versicherte, dass alles Bewährte vom Tanz um den Maibaum über die Seniorenfahrt bis zum Sommerfest, das das nächste Mal am 27. Juni ab 19 Uhr mit der Tom Baileys Band im M1 stattfindet, fortgesetzt würde. Sie bedankte sich bei ihrem Vorgänger auf das Herzlichste und überreichte Rudi Ringe eine Collage mit Bildern aus seiner politischen Tätigkeit sowie ein originelles T-Shirt. Sie freue sich, dass er ihr künftig als Stellvertreter mit Rat und Tat zur Seite stehen werde, versicherte Borgas, und werde auf seine Erfahrung oft zurückgreifen. Ihr sei bewusst, dass sie in große Fußstapfen trete.