Chor nach 47 Jahren wiedergegründet

Viele Interessierte aus Wennebostel, aber auch aus Mellendorf und Bissendorf, waren am Mittwochabend zur Chorwiedergründung im Wennebosteler Feuerwehrhaus gekommen. Organisator Fredy Krause (stehend) stellte vor, was bisher erreicht wurde, und präsentierte Tjark Stein (l.) als neuen Chorleiter. Foto: A. Wiese

Erster Übungsabend am nächsten Donnerstag

Wennebostel (awi). Peter Walter vom Sängerkreis Hannover-Land nennt einzigartig, was gerade in Wennebostel passiert: In einer Zeit, in der viele etablierte Chöre um ihre Existenz ringen, ist am Mittwochabend im Feuerwehrhaus in Wennebostel der 1904 gegründete und zum 1. Januar 1964 ruhend gelegte Gemischte Chor wiedergegründet worden. Chorleiter wird der ausgebildete Musiklehrer Tjark Stein aus Heemsen bei Nienburg sein. Fredy Krause, Initiator und Organisator der Chorwiederbelebung, bekam den Kontakt mit Stein über eine regionsweite Internetplattform für Chorleiter. Rund 20 Interessierte kamen am Mittwochabend ins Feuerwehrhaus, einige waren jedoch verhindert. Krause geht von rund 30 interessierten Sängern aus. Erster offizieller Übungsabend, zu dem alle eingeladen sind, die sich beteiligen möchten – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – ist am 17. November um 19.30 Uhr. Die nächsten Treffen sind für den 24. november und 1. Dezember jeweils um 19 Uhr – immer im Clubzimmer des Gasthauses Bludau – anberaumt. Im neuen Jahr sollen die Übungsabende dann nur 14-tägig abgehalten werden. Hintergrund der wöchentlichen Treffen jetzt zu Beginn ist, dass Stein als Chorleiter und Krause als Organisator zunächst einmal herausfinden müssen, ob sie eine tragfähige Mannschaft zusammen haben und ein erster kleiner Auftritt bei der Seniorenweihnachtsfeier des Ortsrates am 10. Dezember im Schützenhaus vorgesehen ist. Krause freute sich sehr, dass am Mittwoch auch drei Mitglieder des Originalchores erschienen waren. Die offizielle Aufstellung mit Vorstandswahlen ist für Anfang nächsten Jahres vorgesehen. Der Chor braucht natürlich nicht nur Sänger, sondern auch fördernde Mitglieder. Daher können sich alle, die diese Wiederbelebung des Gemischten Chores Wennebostel in irgendeiner Weise unterstützen möchten, die sich auch positiv auf die Dorfgemeinschaft auswirken soll, mit Fredy Krause in Verbindung setzen oder zu den Übungsabend kommen.