Convivo Park Alte Festwiese fast fertig

Ortsrat besichtigt die künftige Seniorenwohnanlage

Elze. Die künftige Seniorenwohnanlage in Elze steht kurz vor der Fertigstellung. Die letzten Wochen vor der Finale nutzte der Ortsrat, um die Baustelle zu besichtigen. Im Herbst 2019 legten die Projektverantwortlichen den Grundstein für den Convivo Park Alte Festwiese. Trotz Corona-Pandemie, geht er in den kommenden Wochen seiner Vollendung entgegen. „Wir erwarten Ende Juni die finale bauliche Übergabe der Immobilie durch den Eigentümer“, erläutert Katja Baalmann. Sie ist für den Vertrieb der Convivo Parks zuständig. Man beginne parallel zu den Restarbeiten bereits mit der Möblierung.
Die Ortsratsmitglieder, die gemeinsam mit Ortsbürgermeister Jürgen Benk und Bürgermeister Helge Zychlinski über das Gelände geführt wurden, staunten nicht schlecht. An allen Ecken und Enden wird auf dem Gelände auf der alten Festwiese gebaut und zumeist wirkt alles wie im Rohbau befindlich. Aber alle Verantwortlichen beruhigen: Die 14 Bungalowhälften mit Terrasse, zwei „Sorglos-Gemeinschaften“ mit je zwölf Mikro-Apartments und Badezimmer sowie schöner Terrasse, eine Tagespflege für 15 Gäste, eine großzügige Cafeteria mit eigener Küche und großer Terrasse, 47 „Sorglos-Wohnungen“ auf zwei Etagen mit Balkon oder Dachterrasse sowie ein Eventraum mit separater Dachterrasse werden rechtzeig fertig werden. Sogar die Grünanlagen sollen dann größtenteils schon hergerichtet sein.
Im Juli sollen die ersten Mieter einziehen und Gäste begrüßt werden. Die können sich dann aus einem umfangreichen Katalog an Service und Unterstützungsmöglichkeiten rund um die Uhr bedienen. Je nach persönlicher Lage sind die Dienstleistungsangebote individuell buchbar. Für die Betreuung vor Ort ist die Sozialstation zuständig: Das Team wird alle Aufgaben der pflegerischen- und der Versorgungsmaßnahmen übernehmen.
Informationen zum Angebot gibt es unter www.convivo-parks.de/festwiese.