Die FloraFarm lädt ein:

Viele Besucher lockt in jedem Jahr das Ginsengfest.

Ginsengfest und mittelalterlicher Markt

Heidekreis. Einer der schönsten Kunsthandwerkermärkte der Region bietet am Donnerstag, 9. Mai, ab 11 Uhr auf der FloraFarm in Walsrode/Bockhorn ein umfangreiches Angebot ausgewählter Gebrauchs- und Dekoartikel. Für viele Familien ist der Besuch der Ginseng-Gärten ein fester Programmpunkt an Himmelfahrt, und bereits zu Beginn steht fest, welcher der rund 100 Stände zuerst besucht wird. Neben neuen und beliebten Angeboten der Hand- und Heimwerker bietet in diesem Jahr ein mittelalterlicher Markt (9. bis 12. Mai) einen zusätzlichen außergewöhnlichen Anziehungspunkt. Besucher können sich mit gelebter Geschichte sowie Pranger, Axt- und Messerwerfen, Feuershow, Schmieden und Schänke in längst vergangene Zeiten entführen lassen und eintauchen in diese besondere Epoche. Gaukler und Spielleute begleiten die Gäste auf ihrem Weg durch das Mittelalter, wo lautstarkes Feilschen und Handeln zum guten Ton gehören. Am Sonnabend bietet „Lautensang“ die passende musikalische Unterhaltung, bei der mittelalterliche Melodien und Minnegesang mit traditionellen irischen und bretonischen Tanzstücken verbunden sind.
Das Ginsengfest unter dem bewährten Motto „Ginseng, Kunst & Kulinares“ zaubert mit BaumCircus und Fahrrad-Parcours, Ponyreiten und Kinderzirkus dem kleinen Publikum ein Lachen ins Gesicht und sorgt gleichzeitig für spannende Unterhaltung.
Ohren- und Gaumenschmaus sind in Form ganztägig dargebotener Live-Musik oder Leckereien aus der FloraFarm-Küche sowie dem süffigen Ginsengbier garantiert.
Den Auftakt an Himmelfahrt bildet um 10 Uhr ein Open-Air-Gottesdienst im Garten der historischen Hofanlage. Direkt daran anschließend beginnt das bunte Treiben auf dem Mittelalter- und Kunstmarkt. Führungen und Angebote rund um den Ginseng rücken die „Menschenwurzel“ und ihre Wirkkraft in den Focus. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei. Öffnungszeiten Ginsengfest: 9. Mai von 11 bis 18 Uhr; Mittelalterlicher Markt: 9. bis 12. Mai, Donnerstag bis Sonnabend 11 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr. Infos unter www.florafarm.de.